- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Ermordete Freiburger Medizinstudentin war engagierte Katholikin

05.12.2016

Blumen und Trauerschmuck hängen in Freiburg an einem Baum an der Dreisam. Ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling soll dort die 19-jährige Studentin Maria L. umgebracht haben. Foto: picture-alliance/dpa

Die mutmaßlich von einem 17-jährigen afghanischen Flüchtling vergewaltigte und ermordete Freiburger Medizinstudentin Maria L. besuchte die Gottesdienste der katholischen Kirchengemeinde Freiburg Ost.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden