Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Diakonie fordert Wende in der Arbeitsmarktpolitik

31.10.2009

 

Oberhausen (idea) – Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe fordert eine Wende in der Arbeitsmarktpolitik. Mehr Geld für Arbeitslose und ein breiteres Angebot sinnstiftender Tätigkeiten, forderte Uwe Becker (Düsseldorf) vom Vorstand des Werkes in…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de