Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

„Deutschland hat ein Problem mit rassistischer Diskriminierung“

09.06.2020

Die Zahl der Beratungsanfragen wegen rassistischer Diskriminierung stieg im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent auf 1.176 Fälle. Foto: pixabay.com
Die Zahl der Beratungsanfragen wegen rassistischer Diskriminierung stieg im vergangenen Jahr um knapp zehn Prozent auf 1.176 Fälle. Foto: pixabay.com

 

Berlin (idea) – „Deutschland hat ein anhaltendes Problem mit rassistischer Diskriminierung und unterstützt Betroffene nicht konsequent genug bei der Rechtsdurchsetzung.“ Das sagte der kommissarische Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes,…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de