Ressorts

icon-logo

Der Westen übt Druck auf Afrika aus

27.09.2013

Afrikanische Kirchen klagen darüber, dass westliche Länder Druck ausüben, um ihre Moralvorstellungen durchzusetzen, etwa im Blick auf die Anerkennung homosexueller Lebensgemeinschaften. Es werde unter anderem mit Finanzierungssperren gedroht, wenn sie sich nicht fügen. Darauf hat der Leiter der Evangelischen Allianz in Malawi, Francis Mkandawire (Foto), den Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart), bei einer Begegnung im September hingewiesen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden