- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

ARD und ZDF senden an den Ostdeutschen vorbei

23.01.2019

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Sprecher der CDU-Abgeordneten aus den östlichen Bundesländern, Arnold Vaatz. Foto: arnold-vaatz.de

„Die Anliegen der ostdeutschen Bevölkerung haben in der Berichterstattung von ARD und ZDF keinen Platz.“ Diese Ansicht vertrat der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Sprecher der CDU-Abgeordneten aus den östlichen Bundesländern, Arnold Vaatz.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden