Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

16.000 Langzeitarbeitslose wollen helfen

11.09.2008

 

R ü d e r s d o r f (idea) – Das Vorhaben der Bundesregierung, Langzeitarbeitslose in der Altenpflege als Betreuungsassistenten einzusetzen, stößt auf großes Interesse.Bereits 16.000 Personen hätten sich bei den Arbeitsagenturen gemeldet und wollten…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de