- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Wie das Evangelium die Gesellschaft verändert

19.02.2014

Die Verkündigung des christlichen Glaubens kann Gesellschaften verändern. Voraussetzung ist, dass sich Menschen von Gott verändern lassen. Das sagte einer der bekanntesten deutschen Evangelisten, Pfarrer Ulrich Parzany (Foto), am 18. Februar in Schwäbisch Gmünd. Dort zeichnete ihn der württembergische Gemeinschaftsverband „Die Apis“ mit dem diesjährigen „Hoffnungsträger-Preis“ aus.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden