Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Westfalen: Kirchengemeinden gewähren seltener Kirchenasyl

03.02.2019

Immer weniger Kirchen in Westfalen schützen Flüchtlinge im Kirchenasyl. Symbolfoto: pixabay.com
Immer weniger Kirchen in Westfalen schützen Flüchtlinge im Kirchenasyl. Symbolfoto: pixabay.com

 

Schwerte (idea) – In Westfalen ist die Zahl der neuen Fälle von Kirchenasyl in den vergangenen fünf Monaten deutlich zurückgegangen. Das sagte der Beauftragte für Zuwanderungsarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen, Pfarrer Helge Hohmann…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de