Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Wenn Frauen wie Waren gehandelt werden

10.10.2009

 

Kiel (idea) - Kinder und Frauen dürfen nicht länger wie Waren gehandelt und ausgebeutet werden. Diese Ansicht vertrat die Bischöfin des nordelbischen Sprengels Hamburg und Lübeck, Maria Jepsen, am 9. Oktober vor Journalisten in Kiel.Gesellschaft und…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de