- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Vorwurf: Kirchen entfernen Pfarrer willkürlich aus dem Dienst

12.05.2015

Der Rechtsanwalt Armin Schwalfenberg. Foto: Privat

Gegen ein willkürliches Vorgehen der Landeskirchen gegen Pfarrer, die etwa mit ihrer Verkündigung anecken, wendet sich die „Hilfsstelle für Evangelische Pfarrer“. Die Hilfsstelle hat eine gutachterliche Analyse bei dem Rechtsanwalt Armin Schwalfenberg in Auftrag gegeben. Er kommt in seiner Untersuchung zu dem Schluss, dass die Landeskirchen die „kirchengesetzlich geordnete Willkürmöglichkeit gegen Pfarrer“ abschaffen müssen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden