Ressorts

icon-logo

Viele Kirchen im Westen schämen sich des Kreuzes

04.11.2016

Einer der Vizepräsidenten des Lutherischen Weltbunds, der ungarische Bischof Tamás Fabiny. Foto: LWF/H. Putsman Penet

Viele Kirchen in Westeuropa scheinen sich für das Kreuz und die biblisch-christlichen Werte zu schämen. Diesen Eindruck hat einer der Vizepräsidenten des Lutherischen Weltbunds, der ungarische Bischof Tamás Fabiny.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden