Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

USA: Unflätige Schimpfwörter im Fernsehen?

08.09.2006

 

N e w Y o r k (idea) – Rückschlag für Sittenwächter: Ein Berufungsgericht in New York hat das Vorgehen der Bundeskommunikationsbehörde FCC gegen unflätige und vulgäre Ausdrücke im Fernsehen vorerst gestoppt. Die Behörde hat seit dem Sommer heftige…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de