- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Staat und Kirche investieren Millionen

29.07.2012

In das „Lutherjahr“ 2017 investieren Staat und Kirche Millionenbeträge. Die Geldspritzen dienen unter anderem der Tourismusförderung und der Renovierung kulturhistorischer Stätten. Doch die Kirche wolle kein Geld verdienen mit dem Gedenken an den Reformator Martin Luther, betont Margot Käßmann (Foto).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden