Ressorts
icon-logo

 

Kasan (idea) – Der Flugzeugabsturz in der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tatarstan, Kasan, bewegt auch die dortige Evangelisch-Lutherische Gemeinde. Bei dem Unglück am 17. November kamen alle 50 Insassen ums Leben. Darunter befand sich auch…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de