Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Lehrfragen zwischen Konfessionen nicht unter den Teppich kehren

21.07.2009

 

Tübingen (idea) – Die Evangelikalen sind immer stärker als Gesprächspartner in der weltweiten Ökumene gefragt. Darauf hat jetzt der Vorsitzende des Arbeitskreises für evangelikale Theologie (AfeT), der Rektor des pietistischen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de