Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Kritik an historisch-kritischer Bibelauslegung

13.10.2008

 

S t u t t g a r t (idea) - Die historisch-kritische Bibelauslegung könnte schuld daran sein, dass die Bibel für viele Menschen bedeutungslos geworden ist. Das erklärte der Wiener Theologieprofessor Ulrich Körtner bei der Generalversammlung des…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de