Ressorts
icon-logo

 

Berlin (idea) – Ein kirchlicher Arbeitgeber darf die Besetzung einer Referentenstelle von der Kirchenmitgliedschaft abhängig machen. Er ist nicht verpflichtet, eine Entschädigung an eine nicht berücksichtigte konfessionslose Bewerberin zu zahlen. Das…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de