- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Inacker: Die Flüchtlingskrise beschleunigt die Entchristlichung

27.10.2015

Der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, der Kommunikationsberater Michael Inacker. Foto: Jürgen M. Pietsch

Die Flüchtlingskrise beschleunigt die Entchristlichung Deutschlands. Diese Meinung vertritt der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Martin Luther Stiftung, der Kommunikationsberater Michael Inacker, in einem Kommentar für die Evangelische Nachrichtenagentur idea. Die christliche Religion hat seiner Ansicht nach in Deutschland keine Kraft.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden