Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

„Gott will, dass Kinder leben und nicht umgebracht werden“

08.01.2007

 

S t u t t g a r t (idea) – Zu mehr Gottvertrauen und Mut, für das Recht auf Leben einzutreten, haben Redner auf der Neujahrstagung des Aidlinger Diakonissenmutterhauses am 6. Januar in Stuttgart aufgerufen. Christen, die sich an Gott gebunden…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de