- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Gemeinde kämpft mit Rissen in der Kirchenmauer

08.12.2019

Zwei trockene Sommer haben in der Leubnitzer Kirche tiefe Risse in den Mauern hinterlassen. Foto: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Leubnitz-Neuostra

Wegen tiefer Risse in der Mauer musste eine der ältesten Kirchen Dresdens, die Leubnitzer Kirche, notgesichert werden. Wie Pfarrer Wolf-Jürgen Grabner idea sagte, sind die zwei trockenen Sommer 2018 und 2019 Ursache für die Probleme.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden