Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Friedensglocke aus Kriegsschrott gegossen

08.06.2020

Die am 6. Juni gegossene Friedensglocke besteht zum Teil aus aus Kriegsschrott. Foto: ekmb
Die am 6. Juni gegossene Friedensglocke besteht zum Teil aus aus Kriegsschrott. Foto: ekmb

 

Brück/Gömnigk (idea) – Eine teilweise aus Kriegsschrott bestehende Friedensglocke ist am 6. Juni in Gömnigk (bei Potsdam) gegossen worden. Die Glocke mit der Aufschrift „Jaget dem Frieden nach mit jedermann“ soll an das Ende des Zweiten Weltkriegs…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de