Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

EKD-Ratsvorsitzender: Wir wollen Kirche des Aufbruchs sein

02.09.2008

 

B e r l i n (idea) - Die evangelische Kirche will eine „Kirche des Aufbruchs“ sein. Das erklärte der EKD-Ratsvorsitzende, Bischof Wolfgang Huber (Berlin), am 2. September in Berlin bei der Vorstellung seines neuen Buchs „Der christliche Glaube. Eine…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de