- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

EKD-Position zur „Ehe für alle“ ist eine Katastrophe

30.06.2017

Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Foto: idea/kairospress

Die Kritik aus theologisch konservativen Kreisen an der Position der EKD in der Debatte um die sogenannte „Ehe für alle“ hält an. Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, hält die Aussagen in einer EKD-Stellungnahme „für eine Katastrophe, die sich freilich schon lange abgezeichnet hat“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden