Ressorts
icon-logo

 

Rom/Warschau (idea) – Die Nachfrage nach Teufels- oder Dämonenaustreibungen nimmt in Italien rasant zu. Jedes Jahr suchen rund 500.000 Italiener, die sich für besessen halten, Exorzisten auf. Mehrere katholische Bistümer haben deshalb die Zahl der…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de