Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Das Leben auf dem Land soll attraktiver werden

07.06.2015

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sagte, der Staat könne das demographische Problem nicht allein lösen. Foto: PR
Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sagte, der Staat könne das demographische Problem nicht allein lösen. Foto: PR

 

Schwerin (idea) – Die „Nordkirche“ will helfen, den ländlichen Raum in Mecklenburg-Vorpommern lebendig und attraktiv zu erhalten. Das bekräftigte die Kirchenleitung bei einer Begegnung mit der Landesregierung am 1. Juni in Schwerin. Das teilweise…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de