Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Das Gotteslob darf nicht zu einer seichten Sache werden

29.07.2014

 

Seoul (idea) – Rund 2.000 Christen haben an der Tagung des Weltbundes „Entschieden für Christus“ (EC) in Südkorea teilgenommen. Das Treffen des evangelikalen Jugendverbandes im Wellihillipark bei Seoul stand unter dem Motto „Wecke die Welt!“ Aus…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de