Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Christlicher Asylbewerber darf nicht in den Iran abgeschoben werden

27.07.2006

 

A n s b a c h (idea) – Ein iranischer Asylbewerber darf nicht in seine Heimat abgeschoben werden, weil sein Leben dort hochgradig gefährdet ist. Das entschied das Verwaltungsgericht Ansbach am 26. Juli. Es gab dem 30jährigen Christen Reza…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de