Ressorts
icon-logo

 

Manila (idea) – Kirchen und christliche Organisationen intensivieren ihre Hilfe für die Opfer des Taifuns „Haiyan“ auf den Philippinen. Die dortige Regierung geht inzwischen von etwa 2.500 Todesopfern aus. Ursprünglich war von bis zu 10.000 Toten die…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de