- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Bestattungen mit evangelischer Totenmesse

18.04.2007

H a m b u r g (idea) – Bei Bestattungen sollte häufiger die evangelische Totenmesse (Requiem) gefeiert werden. Sie sei für Christen „die würdigste und angemessenste Weise der Bestattung“, so der Vorsitzende der Konferenz Bekennender Gemeinschaften in den evangelischen Kirchen Deutschlands, Pastor Ulrich Rüß (Hamburg).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden