Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Belgien: Staat sieht Evangelikale als „Sekten“ an

01.07.2006

 

G e n t (idea) – In Belgien werden evangelikale Gemeinden vom Staat als „Sekten“ angesehen. Dagegen hat sich das römisch-katholische Internationale Institut Canon Triest (Gent) gewandt. Wie die ökumenische Nachrichtenagentur ENI berichtet, fordert…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de