Ressorts
icon-logo

Frei-/Kirchen

Asyl-Drama: Vater nimmt sich das Leben

21.12.2006

 

W u n s t o r f (idea) – Der Vater einer von Abschiebung bedrohten kurdischen Familie, Mehmet Emin Kirok (50), hat sich in der Psychiatrie in Wunstorf (Niedersachsen) das Leben genommen. Von Januar bis Juni 2004 hatte die elfköpfige Familie im…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de