- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Verstehen Sie Denglisch?

15.10.2002

In kaum einem anderen Bereich außer der Werbung ist das deutsch-englische Kauderwelsch, auch Denglisch genannt, so verbreitet wie bei Evangelikalen. Auch im Programmheft des größten christlichen Jugendkongresses in Deutschland, dem Christival, wimmelte es von englischen Bezeichnungen. Zuviel oder angemessen? Darüber diskutieren Eckhard Nickig (idea) und Roland Werner, Vorsitzender des Christival e.V.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden