- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Sohn Gottes oder Weisheitslehrer?

10.01.2003

Alle Jahre wieder machen sich große Magazine und Illustrierte in Deutschland zur Weihnachtszeit daran, die Grundlagen des christlichen Glaubens in ein zweifelhaftes Licht zu rücken. Der „Spiegel“ zerpflückte diesmal das Alte Testament und sprach von der „Erfindung Gottes“. Der „Stern“ nannte Jesus „eine der verschwommensten Gestalten der Geschichte“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden