Freitag • 3. Juli
Kriminalität
19. April 2013

Rechtsfreie Räume in deutschen Großstädten

Der Berliner Rapper Bushido. Foto: PR
Der Berliner Rapper Bushido. Foto: PR

Berlin/Bautzen (idea) – In Teilen deutscher Großstädte sind rechtsfreie Räume entstanden, in denen mafiaähnliche Strukturen herrschen. Das beklagt der Öffentlichkeitsreferent der Christlichen Polizeivereinigung (CPV), Prof. Dieter Müller (Bautzen), der an der Hochschule der Sächsischen Polizei lehrt. Anlass für seine Äußerungen sind Berichte, wonach der Berliner Rapper Bushido intensive Kontakte zu einem Familien-Clan libanesischer Palästinenser unterhält. Die Großfamilie Abou-Chaker ist in der Hauptstadt berüchtigt und gefürchtet. Mehrere Familienmitglieder sind bereits wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Wie Müller auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenag...

ANZEIGE
3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Griechenland-Drama: Europa hat starkes Fieber
  • Kommentar "Homo-Ehe": Was die Institution Ehe wirklich gefährdet
  • Pro & Kontra Enzyklika: Ist die Wirtschaft an vielem schuld?
  • Apologetik Philosophie: Die Rückkehr des Absoluten
  • idea-Serie Vaterunser: Die Hoffnung auf die Ewigkeit befreit
  • mehr ...
ANZEIGE