Mittwoch • 29. Juni
Wahlergebnis Hessen
07. März 2016

Kommunalwahl: Kirchenleiter sind besorgt

Bei der Abstimmung am 6. März in Hessen erlitten CDU, SPD und Grüne deutliche Verluste, während die Alternative für Deutschland (AfD) landesweit auf 13,2 % kam. Foto: picture-alliance/dpa
Bei der Abstimmung am 6. März in Hessen erlitten CDU, SPD und Grüne deutliche Verluste, während die Alternative für Deutschland (AfD) landesweit auf 13,2 % kam. Foto: picture-alliance/dpa

Wiesbaden (idea) – Nach der Kommunalwahl in Hessen sind die Leiter der beiden evangelischen Landeskirchen in Hessen besorgt um die Demokratie. Der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Martin Hein (Kassel), sieht „das Grundvertrauen in der Politik erschüttert“. Dies zeigten die Wahlergebnisse, sagte Hein der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Bei der Abstimmung am 6. März in Hessen erlitten CDU, SPD und Grüne deutliche Verluste, während die Alternative für Deutschland (AfD) landesweit auf 13,2 % kam. Hein zufolge muss nun die Politik vor allem dafür sorgen, dass die demokratischen Kräfte zusammenrücken. Sie müssten eine Entscheidungs- und Beteiligungsk...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

27 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Parzany Die geistliche Verführung ist gefährlicher als die Verfolgung
  • Brexit Hören Politik & Kirchen noch auf die Basis?
  • Pro und Kontra Die vielen Kirchensteuern anders verteilen?
  • ideaSpezial Leben im Alter
  • Bibel Als Gott Himmel und Erde schuf
  • mehr ...
ANZEIGE