Dienstag • 28. Juli
Freikirche
14. April 2013

Wenn Menschen aus Freikirchen aussteigen

Freikirchen in Deutschland schrumpfen. Foto: pixelio/Elisabeth Patzal
Freikirchen in Deutschland schrumpfen. Foto: pixelio/Elisabeth Patzal

Bensheim (idea) – Ein Teil der Freikirchen in Deutschland schrumpft, etwa der Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden) und die Evangelisch-methodistische Kirche. Das hängt nicht nur damit zusammen, dass es mehr Sterbefälle als Taufen gibt. Wie auch in den Landeskirchen kommt es zu Austritten. Welche Motive haben Menschen, die sich von den Freikirchen abwenden? Mit dieser Frage befasste eine Tagung des Vereins für Freikirchenforschung am 12. und 13. April in Bensheim (Südhessen). Sie stand unter dem Motto „Einfach nur enttäuscht – Aussteiger aus Freikirchen“. Ehemalige Mitglieder berichteten darüber, warum sie ihre Freikirche verlassen und ...

ANZEIGE
4 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Hochzeitsvorbereitungen Verliebt, verlobt, völlig fertig
  • Demokratie Von der Macht der Petitionen
  • Betreuungsgeld Pro & Kontra: Schadet „Karlsruhe“ den Familien?
  • Kommentar Der Verlust der Scham
  • Blühende Gemeinden Missionswerk Karlsruhe: „Wir sind eine Mischung aus Joyce Meyer und Gemeinde“
  • mehr ...
ANZEIGE