Dienstag • 26. Juli
EAK der CDU/CSU
05. März 2016

Affäre Beck: „Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten“

Der Grünen-Politiker Volker Beck. Foto:Fabian Stürtz
Der Grünen-Politiker Volker Beck. Foto:Fabian Stürtz

Linz/Berlin (idea) – „Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten“ (Hosea 8,7). Mit diesem alttestamentlichen Bibelvers kommentiert der Bundesgeschäftsführer des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU/CSU, Christian Meißner (Berlin), die Affäre um den Grünen-Politiker Volker Beck. Die Polizei hatte Beck am 1. März in Berlin bei einer Kontrolle mit 0,6 Gramm einer „betäubungsmittelverdächtigen Substanz“ erwischt. Nach Medienberichten soll es sich dabei um die synthetische Droge Crystal Meth gehandelt haben. Nach Bekanntwerden der Vorwürfe war der 55-Jährige von seinen Ämtern als innen- und religionspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion sowie Vorsitzender der de...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser sieben Tage kommentiert werden.

11 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebenswende Wie Gott mein Leben umkrempelte
  • Pro und Kontra Muss die Kirche ihre Haltung zum Islam ändern?
  • Politik Die CDU, die AfD und das „C“
  • Kirchen Als Christen achten wir Muslime, lehnen aber die Religion des Islams ab
  • Gesellschaft Öffentlicher Ehebruch
  • mehr ...
ANZEIGE