Freitag • 19. Januar
Porträt
14. Januar 2018

Der Missionar aus Weimar

„Sich um die Menschen zu kümmern bringt mehr als alles andere“ – Michael Eggerts Lebensmotto findet sich auch in seinen Berufen wieder: Pfleger, Pfarrer, Pädagoge. Heute ist der 53-Jährige Vorsitzender der Evangelischen Allianz Weimar sowie im Geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Allianz. Ein Porträt von idea-Redakteurin Lydia Schubert.

„Ich wollte nie Pfarrer werden.“ Diese Haltung begleitet Michael Eggert die ersten 24 Jahre seines Lebens. 1964 in Suhl geboren, hat er bereits früh Kontakt zur Kirche . Das Interesse am christlichen Glauben wächst schließlich mit 16 Jahren. In diesem Alter hat er ein Erlebnis, an das er sich bis heute erinnert: „Ich konnte die Gegenwart Gottes auf einmal in überwältigender Weise spüren.“ Nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger arbeitet er im Katholischen Krankenhaus Erfurt. In dieser Zeit engagiert Eggert sich in der Hauskreisarbeit. 1988 beginnt der Pfarrerssohn aufgrund einer Berufung selbst ein Theologiestudium am Augustinerkloster Erfurt.

Vision für die Go...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Märtyrerkirche So leiden die koptischen Christen
  • Regierungsbildung Die Grenzen der Kompromissfähigkeit
  • Konvertiten Ein Pfarrer klagt an: Christen werden eher abgeschoben als Salafisten
  • Gemeinde „Gute Predigten ziehen Menschen an“
  • Pro & Kontra Ist die konfessionelle Abgrenzung vorbei?
  • mehr ...
ANZEIGE