Samstag, 19.04.2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "AGB") gelten für die Nutzung von idea.de, einschließlich der Teilbereiche ideaspektrum.de (E-Paper) und ideaPressedienst.de  sowie der mobilen Applikationen der Evangelischen Nachrichtenagentur idea e.V. (im Folgenden „idea“). Die AGB gelten insbesondere auch für die Bestellung von Erzeugnissen bei idea über eine der vorgenannten Seiten.

 

idea bietet über die vorgenannten Internetseiten und die mobilen Applikationen den Nutzern unter anderem kostenfrei Nachrichten und aktuelle Informationen aus der christlichen Welt (im Folgenden die "kostenfreien Inhalte"). Die kostenfreien Inhalte sind für jeden Nutzer nach Maßgabe dieser AGB für private Zwecke frei zugänglich.

 

In den Teilbereichen ideaspektrum.de (E-Paper) und ideaPressedienst.de angebotene Inhalte, Dienstleistungen und Erzeugnisse sind zum Teil kostenpflichtig (im Folgenden das "kostenpflichtige Angebot"). Die  Nutzung des kostenpflichtigen Angebots erfordert eine gesonderte Registrierung.

 

Die kostenfreien Inhalte und das kostenpflichtige Angebot werden zusammen auch als das "Angebot" oder "unser Angebot" bezeichnet.

 

I. Rechte an den Inhalten und deren Nutzung

(1) idea behält sich an dem Angebot alle Urheber- und sonstigen Schutzrechte vor, einschließlich an dem Layout und der Software.

(2) idea behält sich vor, das Angebot insgesamt oder auch Teile davon jederzeit einzuschränken oder zu beenden. Soweit dies das kostenpflichtige Angebot betrifft, erfolgt eine Änderung oder Beendigung nur nach Ankündigung und innerhalb einer angemessenen Frist.

(3) Soweit für Teilbereiche im Folgenden keine abweichenden Nutzungsbedingungen angegeben sind, dürfen die Inhalte unseres Angebots von den Nutzern nur für eigene persönliche Zwecke verwendet werden. Das vollständige oder auszugsweise Weitergeben von Inhalten an Dritte ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Eventuelle besondere Nutzungshinweise zu bestimmten Inhalten gelten zusätzlich zu diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

(4) Das Einbinden/Darstellen unseres Angebotes mittels Hyperlink in einem Fenster (Frame) ist ausschließlich für den idea-Newsticker erlaubt. Das Kopieren der Daten unseres Angebots mit technischen Hilfsmitteln (z.B. Crawler, Spider) ist untersagt.

(5) Die Nutzung der Inhalte unseres Angebots für gewerbliche Zwecke ist untersagt, sofern keine ausdrückliche schriftliche Erlaubnis vorliegt. Diese ist jeweils vor der Nutzung einzuholen. Vervielfältigungs- und Nutzungsrechte können von uns erworben werden.

(6) Wir behalten uns vor, Nutzern den Zugang zu unserem Angebot zu verweigern, insbesondere bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen.

 

II. Registrierung und Login

(1) Bestimmte Bereiche unseres Angebotes sind nur nach Anmeldung mit persönlichen Zugangsdaten nutzbar. Um die für diese Bereiche erforderlichen Zugangsdaten zu erhalten, muss sich der Nutzer über unsere Internetseite registrieren. Er erhält anschließend von uns seine persönlichen Zugangsdaten. Der Nutzer muss sodann ein eigenes Passwort generieren.

(2) Die Zugangsdaten sind für Dritte unzugänglich aufzubewahren. Der Nutzer ist verantwortlich für alle Handlungen, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten vorgenommen werden. Im Falle einer missbräuchlichen Verwendung der Zugangsdaten ist der Nutzer verpflichtet, dies uns unverzüglich nach Bekanntwerden mitzuteilen und sein Passwort erneut zu ändern.

 

III. Registrierung und Nutzungshinweise für Kommentarfunktion

(1) Die Nutzer können zu unserem Angebot teilweise Kommentare einstellen. Auch diese Funktion setzt eine kostenfreie Registrierung  voraus.  

(2) Kommentare werden erst nach Prüfung durch die idea-Redaktion freigegeben. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

(3) Ergänzend gelten unsere „Regeln für die Nutzung der Kommentarfunktion auf idea.de („Netiquette“)“.

(4) Der Nutzer kann jederzeit seine Zugangsberechtigung durch eine Kündigung an support@idea.de oder über unseren Abo-Service beenden. Im Rahmen der Kündigungsbearbeitung wird das Benutzerkonto gesperrt, so dass ein Login mit den Zugangsdaten nicht mehr möglich ist. Der Kunde erhält hierüber eine Bestätigung per E-Mail.

 

IV. Abonnement E-Paper(ideaspektrum.de)

(1) Der Bereich E-Paper ist nur nutzbar im Rahmen eines kostenpflichtigen Abo-Vertrags (E-Paper-Abo oder ideaSpektrum-Abo (Druckausgabe)).

(2) Der Vertragsumfang und die Preise ergeben sich aus dem jeweiligen Bestellformular.

(3) Die Bestellung des E-Paper erfolgt per Internet über unser Bestellformular. Der Vertragsschluss kommt erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung per Post zustande.

(4) Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils zu Beginn des Bezugszeitraums. Die Rechnung ist sofort zur Zahlung fällig.

(5) Das Abonnement verlängert sich automatisch um den gewählten Bezugszeitraum, sofern es nicht mit 4-wöchiger Frist vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich gekündigt wird.

(6) Zusätzlich zum Lese-Recht dürfen Abonnenten E-Paper-Inhalte im (kirchen-) gemeindlichen Rahmen kostenfrei nutzen (Gemeindebrief, Gemeindeaushang, Material für Gemeindearbeit ), sofern die Nutzung mit der Quellenangabe: „Quelle: ideaSpektrum + Nummer der entsprechenden Ausgabe; mehr unter www.idea.de“ und Zusendung eines Belegexemplars erfolgt. Eine digitale Nutzung  (Internetseite, Newsletter, Soziale Medien, E-Mail u. ä.) ist nicht gestattet.

(7) Abonnenten des E-Paper steht nach Login der personalisierte Bereich Meinidea zur Verfügung. Dieser beinhaltet den Zugang zu den abonnierten Diensten (E-Paper, Nachrichtenarchiv), die Passwort-Änderungsfunktion sowie weitere Service-Angebote. Mit dem Absenden von Daten im Service-Bereich erklärt der Nutzer die Verbindlichkeit der gemachten Angaben.

 

V. Abonnement ideaPressedienst.de

(1) Der Bereich ideaPressedienst ist nur nutzbar im Rahmen eines kostenpflichtigen Abo-Vertrags und richtet sich vorrangig an Organisationen und Nutzer mit Verwertungsabsichten.

(2) Das Pressedienst-Abonnement beinhaltet keine Verwertungsrechte. Für jeden Artikel kann jedoch käuflich über das Warenkorbsystem ein nicht exklusives Nutzungsrecht (Zweitnutzung) erworben werden. Im Übrigen ergeben sich Vertragsumfang und Preise für Abo-Vertrag bzw. das Nutzungsrecht aus dem jeweiligen Bestellformular.

(3) Die Bestellung des Abonnements über die Nutzung des ideaPressedienstes erfolgt per Internet über unser Bestellformular. Der Vertragsschluss kommt erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung per Post zustande. Beim Erwerb von Nutzungsrechten über das Warenkorbsystem erfolgt der Vertragsschluss mit unserer Bestätigung per E-Mail oder der Zurverfügungstellung der bestellten Artikel (Download).

(4)Die Rechnungsstellung erfolgt je Bestellung oder per monatlicher Sammelrechnung. Die Rechnung ist sofort zur Zahlung fällig.

(5) Das Abonnement verlängert sich automatisch um den gewählten Bezugszeitraum, sofern es nicht mit 4-wöchiger Frist vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich gekündigt wird.  

 

VI. Bestellung von Druckerzeugnissen

(1) Bei der Bestellung von Druckerzeugnissen ergeben sich Vertragsumfang und Preise aus dem jeweiligen Bestellformular.

(2) Die Bestellung des jeweiligen Druckerzeugnisses über die Nutzung des ideaPressediensts erfolgt per Internet über unser Bestellformular. Der Vertragsschluss kommt erst mit unserer schriftlichen Auftragsbestätigung per Post zustande.

(3) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

(4) Abonnementverträge über Druckerzeugnisse verlängern sich automatisch um den gewählten Bezugszeitraum, sofern sie nicht mit 4-wöchiger Frist vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich gekündigt werden. Befristete Abonnements enden automatisch zum vereinbarten Datum. Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils zu Beginn des Bezugszeitraums. Die Rechnung ist sofort zur Zahlung fällig.

 

VII. Personenbezogene Daten

Bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, die Sie auf unserer Internetseite finden.

 

VIII. Gewährleistung und Haftung

(1) idea kann keine Gewährleistung geben, dass durch die Nutzung des Portals bestimmte Ergebnisse erzielt werden können. Ebenso übernimmt idea keine Gewähr für die Richtigkeit, Verlässlichkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte. Hinsichtlich der Inhalte des Angebotes gilt, dass idea
mit Informationen im Gesundheitsbereich keine medizinische Ratschläge, Anleitungen, Empfehlungen oder Beratungen vornimmt und mit Wirtschaftsinhalten (z.B. Nachrichten aus der Wirtschaft, Veröffentlichung von Kursen, Preisen, Prognosen, Indizes, allgemeine Marktdaten usw.) weder Anlageberatung noch Anlageempfehlungen erteilt oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Rechten abgibt. Derartige Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Sie ersetzen nicht eine fachmännische und persönliche Beratung durch einen fachkundigen Spezialisten Ihres Vertrauens.  

(2) idea übernimmt keine Gewähr dafür, dass das Angebot ständig erreichbar ist und dem Nutzer zu bestimmten Zeitpunkten zur Verfügung steht. Idea wird sich aber bemühen, das Portal zugänglich zu halten und mehr als unerhebliche Störungen und Fehler schnellstmöglich zu beseitigen. Auf den Transport der Daten über das Internet hat idea keinen Einfluss.  

(3) Im Übrigen haftet idea nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von idea beruhen.

(4) Bei einfach fahrlässigen (also nicht grob fahrlässigen) Verletzungen solcher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung ein Auftraggeber regelmäßig vertraut und vertrauen darf (Kardinalpflichten, wesentliche Vertragspflichten), haftet idea nach gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist die Haftung von idea jedoch auf den nach der Art der Leistung vorhersehbaren und typischerweise entstehenden Schaden begrenzt und der Ersatz für Folgeschäden, wie z.B. entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen. Dasselbe gilt bei grob fahrlässigen Pflichtverletzungen nicht wesentlicher Vertragspflichten, die durch die einfachen Erfüllungsgehilfen von idea begangen werden.

(5) idea haftet nicht bei einfach fahrlässigen (also nicht grob fahrlässigen) Verletzungen nicht wesentlicher Vertragspflichten.

(6) Die Haftungsbegrenzungen und Haftungsausschlüsse in Ziff. IX Abs. 3, 4 und 5 gelten auch für Ansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, sonstigen Pflichtverletzungen und aus unerlaubter Handlung. Sie gelten nicht bei idea zurechenbaren Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz

(7) Der Einwand des Mitverschuldens bleibt idea offen. Der Kunde hat insbesondere die Pflicht zur Abwehr von Schadsoftware nach dem aktuellen Stand der Technik.

 

IX. Sonstige Regelungen

(1) Auf diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen, das Verhältnis zwischen Nutzer und idea sowie Kaufverträge findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

(2) Sofern es sich beim Nutzer/Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen idea und dem Nutzer/Vertragspartner der Sitz von idea in Wetzlar.

(3) idea behält sich vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Zukunft zu ändern, wenn dies infolge einer Vertragslücke oder aufgrund sonstiger besonderer Umstände unter Abwägung der beiderseitigen Interessen erforderlich ist. Änderungen werden rechtzeitig vor Inkrafttreten angekündigt und werden gültig, wenn ihnen nicht innerhalb 4 Wochen nach Bekanntgabe widersprochen wird.

 

Anzeige

Anzeige