Donnerstag • 23. November
Bundestag
29. September 2017

Was die Fraktionsvorsitzenden der Parteien glauben

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (Mitte), steht dem Pietismus nahe. Foto: picture-alliance/abaca
Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder (Mitte), steht dem Pietismus nahe. Foto: picture-alliance/abaca

Berlin (idea) – Wie halten es die Fraktionsvorsitzenden der in den Bundestag gewählten Parteien mit dem christlichen Glauben? Die Evangelische Nachrichtenagentur idea gibt einen Überblick. Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, steht dem Pietismus nahe. In einem Interview 2014 sagte der heute 68-Jährige, er besuche sonntags den Gottesdienst und bete jeden Tag. Außerdem erklärte er, die evangelikale Bewegung imponiere ihm, da die Gottesdienste dort sehr lebendig seien. Die neue Fraktionsführerin der SPD im Bundestag, Andrea Nahles, gilt als fromme Katholikin. 2009 veröffentlichte sie ein Buch mit dem Titel „Frau, gläubig, links“. „Eine christliche Gr...

ANZEIGE
10 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE