Dienstag • 1. September
Nahrungsmittel- und Medizintransporte nach Gaza gehen weiter
21. November 2012

Israelische Botschaft begrüßt Nahost-Erklärung der Kirchen

Berlin/Zierenberg (idea) – Die Nahost-Erklärung der beiden großen Kirchen ist von der israelischen Botschaft in Berlin begrüßt worden. In einer gemeinsamen Stellungnahme hatten der EKD-Ratsvorsitzende, Präses Nikolaus Schneider (Düsseldorf), und der Vorsitzende der (katholischen) Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch (Freiburg), die Raketenangriffe der radikal-islamischen Hamas aus dem Gaza-Streifen als „nicht hinnehmbare Gefährdung“ Israels bezeichnet. Sie forderten die Verantwortlichen in Gaza „mit großem Nachdruck auf, die Strategie der Gewalteskalation zu beenden“. Zugleich mahnten sie Israel, bei militärischen Maßnahmen den Grundsatz der Verhäl...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Ein neuer Landesbischof – wie ihn die EKD sonst kaum hat
  • Pro & Kontra Schadet die Aufnahme von Flüchtlingen dem Balkan?
  • Ferien Urlauberseelsorger: Mit Bibel, Ball und Badehose
  • Ausstellung „Luther und die Fürsten“: Die Wiege der Reformation
  • Behinderung Lebensrecht: Emily schafft das!
  • mehr ...
ANZEIGE