Sonntag • 27. Mai
Diakonie
14. August 2017

Mehrheit der Bürger findet Deutschland sozial ungerecht

Berlin (idea) – Fast zwei Drittel der Deutschen (61,7 Prozent) sind der Meinung, es gehe im Land nicht sozial gerecht zu. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Berliner Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der Diakonie Deutschland. Demnach sagten 24,2 Prozent, Deutschland sei „sehr ungerecht“, 37,5 Prozent empfinden es als „eher ungerecht“. 37,5 Prozent der Deutschen halten das Land für sozial gerecht. Befragt wurden gut 5.000 Männer und Frauen. „Die Ergebnisse sind nicht überraschend“, sagte Diakonie-Präsident Ulrich Lilie. „Viele Menschen in unserem Land sehen eine wachsende soziale Ungleichheit.“ Es brauche mehr politisches Engagement, d...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Manfred Lütz Toleranz ist eine christliche Erfindung
  • Internet Wie die Kirche den Teufel austreiben will
  • Hochzeit Mit allem, bitte – nur nicht mit Gottes Hilfe
  • Pfingsten Mehr als Festival-Christen
  • Kommentar Die Predigt von Windsor
  • mehr ...
ANZEIGE