Samstag • 25. November
INSA-Consulere
28. August 2017

Jeder fünfte Deutsche wünscht sich mehr Christen in der Politik

Plakate werben für die Kanzlerkandidaten Martin Schulz und Angela Merkel. Foto: picture-alliance/Julian Stratenschulte/dpa
Plakate werben für die Kanzlerkandidaten Martin Schulz und Angela Merkel. Foto: picture-alliance/Julian Stratenschulte/dpa

Erfurt (idea) – Etwa ein Fünftel der Deutschen findet, dass Christen in der Politik eine größere Rolle spielen sollten. Fast jeder Zweite (49 Prozent) ist gegenteiliger Ansicht. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergeben. Anlass ist die Bundestagswahl am 24. September. Demnach würden 21 Prozent der Männer mehr Christen in der Politik begrüßen. Unter den Frauen sagten das nur 18 Prozent. Je älter die Befragten waren, desto größer ist die Zustimmung. Während jeweils 15 Prozent der 18- bis 24-Jährigen bzw. der 25- bis 35-Jährigen sowie 16 Prozent der 35- bis 44-Jährigen sich mehr Ch...

ANZEIGE
33 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Streichung EKD-Zuschuss Ein Anschlag auf die Pressefreiheit
  • Unsterblichkeit Wie das Silicon Valley nach ewigem Leben sucht
  • Ewigkeit Varanasi – eine Stadt lebt vom Tod
  • Faktencheck Was geschieht nach dem Tod mit uns?
  • Pro und Kontra Als Christ verbrennen lassen?
  • mehr ...
ANZEIGE