Freitag • 22. Juni
Evangelischer Verein „LEO“
20. Mai 2018

Heilung von Homosexualität angeboten?

Der Verein ist 1991 aus dem schon zu DDR-Zeiten existierenden Arbeitskreis „Befreiende Seelsorge“ entstanden. Foto: LEO
Der Verein ist 1991 aus dem schon zu DDR-Zeiten existierenden Arbeitskreis „Befreiende Seelsorge“ entstanden. Foto: LEO

Bennungen/Südharz (idea) – Der evangelische Verein „Gesellschaft für Lebensorientierung – LEO“ (Bennungen/Südharz) steht erneut vor einer Überprüfung als freier Träger der Jugendhilfe. Das bestätigte der Vorsitzende, Pfarrer Bernhard Ritter, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea: „Die Papiere, die bereits 2014 vor Gericht als Beleg gegen uns verwendet worden sind, werden erneut verhandelt.“ Damals hatte der Landkreis Mansfeld-Südharz den Verein als freien Träger der Jugendhilfe ausgeschlossen. Hintergrund waren Vorwürfe, wonach die Organisation „Heilungsangebote“ für Homosexuelle angeboten haben soll. Ritter hatte diese Darstellung stets zurückge...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Aussicht auf Frieden nur ein Deal?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE