Freitag • 26. Mai
Neuer Partner ist Thies Gundlach
17. April 2017

Göring-Eckardt gibt offiziell Trennung von ihrem Ehemann bekannt

Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Foto: PR/H. Weber
Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt. Foto: PR/H. Weber

Berlin (idea) – Die Spitzenkandidatin der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat sich von ihrem Ehemann Michael Göring getrennt. Ihr neuer Partner ist der Theologische Vizepräsident des Kirchenamtes der EKD, Thies Gundlach (Hannover). Das bestätigte Göring-Eckardt gegenüber der „Bild am Sonntag“. Beide seien sich über ihr Engagement in der EKD nähergekommen, sagte die Politikerin, die bis 2013 Präses der EKD-Synode war: „Irgendwann haben wir beide gemerkt, dass da mehr zwischen uns ist.“ Die Trennung von ihrem Ehemann, einem pensionierten Pfarrer, sei ohne Streit verlaufen: „Wir sind offiziell getrennt lebend. Das Schöne ist, dass wir es geschafft...

ANZEIGE
14 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE