Freitag • 23. Februar
Wahl
25. September 2017

Engagierte Protestanten aus Norddeutschland im Bundestag

Bremen/Pinneberg/Osnabrück (idea) – Engagierte evangelische Christen aus Norddeutschland schafften den Einzug in den Bundestag. Darunter ist die bisherige Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann. Die 64-Jährige kam über die CDU-Landesliste in das Parlament. Auf die CDU entfielen in der Hansestadt 25 Prozent der Zweitstimmen. Sie wolle ihre Arbeit in Berlin gerne fortsetzen, etwa „für Religions- und Glaubensfreiheit, Presse- und Meinungsfreiheit sowie Kinder- und Frauenrechte – nicht nur bei uns in Deutschland, sondern auch in Afrika“, sagte Motschmann der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Als evangelische Christin bekenne sie sich „deutlich zum christliche...

ANZEIGE
2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE