Dienstag • 23. Mai
Bundestagsvize
15. Februar 2017

Deutschland braucht keine „politisierten Kirchen“

Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer (CSU). Foto: idea/M. Pletz
Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer (CSU). Foto: idea/M. Pletz

Berlin (idea) – Der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Johannes Singhammer (CSU), wünscht ich von den Kirchen, dass sie sich in politischen Fragen zurückhalten: „Bei fast 400.000 Kirchenaustritten allein im Jahr 2015 sollten sich die katholische und evangelische Kirche darauf konzentrieren, Menschen zu erreichen und mitzunehmen“, schreibt er in einem Gastbeitrag für die „Zeit“-Beilage „Christ & Welt“ (Erstverkaufstag 16. Februar). Politische Lobbyarbeit sei dafür nicht der richtige Weg. Kaum eine Entscheidung des Bundestages oder der Regierung bleibe unkommentiert: „Mit verlässlicher Regelmäßigkeit sehen sich die Kirchen in der Autoritätsposition und in ...

ANZEIGE
29 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Weltausstellung Reformation Eine protestantische Leistungsschau
  • Pro und Kontra Sollte man zum Kirchentag gehen?
  • Hirschhausen Kommt ein Kabarettist zu Luther
  • Fall Trump Hier irrten sich viele Evangelikale in den USA
  • Religionsfreiheit Wie viel Freiheit braucht der Glaube?
  • mehr ...
ANZEIGE