Montag • 29. August
03. Mai 2012

Käßmann: Mindestlohn ist christlich

„Ein Lohn für einen Menschen, der heute in der Bundesrepublik Deutschland arbeitet, muss so aussehen, dass ein Arbeiter nicht auf Zusatzleistungen anderer Art angewiesen ist. Das ist keine parteipolitische Stellungnahme, sondern eine Stellungnahme aus christlicher Perspektive“, sagt die frühere EKD-Ratsvorsitzende in der Sendung „Im Dialog“ des Dokumentationskanals Phoenix (Bonn), die am 4. Mai ausgestrahlt wird (24 Uhr). Zur Frage eines ökumenischen Abendmahls erklärte sie: „Ich habe inzwischen gelernt, dass ich da geduldiger sein muss. Aber die Hoffnung will ich nicht aufgeben, weil es das Symbol wäre, das sich nicht nur die Protestanten, sondern auch die Katholiken erho...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Buch Ein Wissenschaftler besucht den Stamm der Evangelikalen
  • Volkskirche Unser Auftrag ist Mission
  • Vergleich Auch ein Papst ist fehlbar
  • Debatte Ein Verbot der Burka wäre klug
  • Oder-Neisse-Radweg Mehr Störche als Menschen
  • mehr ...
ANZEIGE