Mittwoch • 20. Juni

12.10.2017

Pakistan: Polizisten foltern 17-jährigen Christen zu Tode

Sheikhupura (idea) – Im islamisch bestimmten Pakistan ist ein junger Christ Opfer von Polizeigewalt geworden. Mindestens sechs Polizisten sollen den 17-jährigen Schüler Arslan Masih in Jhubhran nahe der Stadt Sheikhupura (Provinz Punjab) zu Tode gefoltert haben. Das berichtet die Organisation „Christen in Pakistan“ (Karachi).

Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...