Donnerstag • 24. Mai

07.12.2017

Der Trend geht zur Essenskultur als „Ersatzreligion“

Düsseldorf (idea) – Für junge Menschen wird die Essenskultur zunehmend zur Ersatzreligion. Das berichtet das Internetportal „Handelsblatt Online“ (Düsseldorf).

Diese Woche lesen Sie
  • Manfred Lütz Toleranz ist eine christliche Erfindung
  • Internet Wie die Kirche den Teufel austreiben will
  • Hochzeit Mit allem, bitte – nur nicht mit Gottes Hilfe
  • Pfingsten Mehr als Festival-Christen
  • Kommentar Die Predigt von Windsor
  • mehr ...